Mit diesem Blog wollen wir für interessierte Kinder und ihre Eltern möglichst viele Ereignisse um die Teams in Wort und Bild festhalten. Wir wollen so auf einfachem Wege rechtzeitig über Spiele und Ereignisse informieren, Erinnerungen schaffen und Familie, Freunde und Fans am Treiben der Nachwuchsbasketballer teilhaben lassen.


Samstag, 5. Dezember 2015

U15w: BG Lintfort : DjK Adler Frintrop 44:15 (20:3)

Mit absolutem Rumpfkader gewannen die Lintforter W15 Mädels gegen überforderte Gegnerinnen.

Insgesamt waren es nur 6 einsatzfähige Spielerinnen, die gegen Frintrop eigentlich ein leichtes Spiel hatten. Schwer machten es sich die Ladies heute mal ausnahmsweise selber, indem vor allem in der ersten Hälfte reihenweise schlechte Entscheidungen dazu führten, dass nur 20 eigene Punkte zu bewundern gab. Das spektakulärste an diesem Tag war ohnehin die "Ein-Mann-La-Ola" von Herrn Fiedler, einem treuen Fan. Ich würde seine Choreographie als Highlight des ersten Spielabschnitts bewerten wollen.

Bis zum Ende wurde es dann aber etwas besser. Die BGLerinnen konnten sich zu Beginn des dritten Viertels einen 12 zu 2 Lauf erspielen und entschieden das Spiel endgültig zu ihren Gunsten. Statt jetzt Kritik zu üben, wozu es immer noch reichlich Gründe geben würde, will ich abschließend nur einige positive Aspekte benennen. Es hat sich niemand verletzt, Tabea hat ihren ersten Korb erzielen können und Lynn beweist zunehmend Führungsqualitäten und hält die Truppe zusammen. Zudem hatte sie einige gute offensive Aktionen und verteidigte stark.

Es spielten: Lynn (17), Jette (11), Sandra (10), Paula (3), Jule (2), Tabea (1) Leo und Marie

Keine Kommentare:

Kommentar posten