Mit diesem Blog wollen wir für interessierte Kinder und ihre Eltern möglichst viele Ereignisse um die Teams in Wort und Bild festhalten. Wir wollen so auf einfachem Wege rechtzeitig über Spiele und Ereignisse informieren, Erinnerungen schaffen und Familie, Freunde und Fans am Treiben der Nachwuchsbasketballer teilhaben lassen.


Sonntag, 6. Dezember 2015

U14-1: BG Lintfort : Mettmann Sport 56 : 30 (22 : 18)

Gegen eines der schwächeren Teams der Liga tat sich die BGL lange Zeit schwer. Zwar war die deutlich bessere Spielanlage auf Seiten der BGL, eine wirklich miserable Trefferquote verhinderte allerdings, dass die Lintforter ihre Überlegenheit auch in Form von Punkten auf den Spielbogen brachten. Zur Halbzeit stand lediglich eine knappe 4 Punkte Führung, die Alex mit einem sehenswerten Buzzer Beater erzielte.

Lintfort kam verbessert aus der Halbzeit. Niels spielte in dieser Phase stark, nahm sich aber leider durch drei schnelle Fouls innerhalb von zwei Minuten selbst aus dem Spiel. Die BGLer kamen in Folge oft gut in die Fastbreaks, spielten zum Teil wirklich gute Pässe, konnten diese aber leider weiterhin nicht konsequent abschließen. Zum Glück hatten Kevin und Nicolay einen starken Tag, holten unzählige Rebounds und konnten auch offensiv Akzente setzen. Besonders Kevin spielte auch sehr stark in der Verteidigung und kämpft mit großem Einsatz um jeden Ball. Zudem spielte der BGL nun eine Verletzung des Mettmanner Spielmachers in die Karten und mit zunehmender Spieldauer bekamen die Jungs das Spiel besser in den Griff. Mettmann fiel nichts mehr ein und Lintfort hatte jetzt leichtes Spiel. Das letzte Viertel ging nochmal mit 17:4 an die BGL und sorgte letztendlich für einen klaren Heimsieg.

Es spielten: Kevin (11), Alex (10), Niels (10), Joshi (9), Nicolay (8), Sebastian (4), Ersay (2), Nico (2), Marten und Jan-Luca

Keine Kommentare:

Kommentar posten