Mit diesem Blog wollen wir für interessierte Kinder und ihre Eltern möglichst viele Ereignisse um die Teams in Wort und Bild festhalten. Wir wollen so auf einfachem Wege rechtzeitig über Spiele und Ereignisse informieren, Erinnerungen schaffen und Familie, Freunde und Fans am Treiben der Nachwuchsbasketballer teilhaben lassen.


Sonntag, 5. Februar 2017

U18 : BG Lintfort – BG Dorsten 55:65 (29:35)

Nach der durchwasenen Leistung der letzten Woche gegen den SVD 49 Dortmund, traf die U18 am Sonntag auf den Tabellenführer aus Dorsten. Von Anfang an entwickelte sich zur Überraschung der Zuschauer eine ausgeglichene Partie in der neuen Glück Auf Halle. Die von Coach Dirk Köster einstudierte Defense hat gut funktioniert und in der Offensive traf man ausreichend. In den ersten beiden Viertel waren es vor allen Sebastian und Doruk, die gegen die alten JBBL Kollegen von Metropol Baskets 23 der 29 Punkte bis zur Halbzeit geliefert haben. Zur erwähnen wäre auch an der Stelle das gute zusammen Spiel der Lintforter, was in den letzten Wochen selten funktioniert hatte. Der Einsatz die Einstellung und die Intensität haben auch nach der Halbzeit nicht nachgelassen. Immer agil und motiviert haben die U18‘er auch in dem dritten und letzten Viertel ein gutes Spiel abgeliefert. Der Lars hat wie immer an beiden Enden des Spielfelds fleißig gearbeitet und bei den Rebounds haben an dem Tag der Deyaa und Tobias gute Arbeit geleistet. Man spielte aber vor allen als richtiges Team zusammen und bewies trotz der 10 Punkte Niederlage, dass mit einer engagierten Leistung auch gegen die Spitzenteams der Liga einiges mehr drin gewesen wäre. Der Trainer hofft auch, dass das Team nach dem guten und kompakten Auftritt auch diesen Schwung mitnehmen kann und in den nächsten Spielen gleich stark aufspielen wird.

Es spielten (Punkte): Sebastian Nowik (19), Doruk Atay (13), Lars Schlung (6), Deyaa Mohamed Alkurdi (6), Aaron Roschewski (4), Adis Halilovic (3), Nils Breymann (2), Tobias Gramer (2), Alexander Oberscheidt, Karsten Hermsen, John Svejcar. 

Hier der Spielbericht aus der Dorsten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten