Mit diesem Blog wollen wir für interessierte Kinder und ihre Eltern möglichst viele Ereignisse um die Teams in Wort und Bild festhalten. Wir wollen so auf einfachem Wege rechtzeitig über Spiele und Ereignisse informieren, Erinnerungen schaffen und Familie, Freunde und Fans am Treiben der Nachwuchsbasketballer teilhaben lassen.


Sonntag, 14. Dezember 2014

U16: BGL - BG Duisburg West (48:69)

Die U16 verlor ihr letztes Spiel im Jahre 2014 auch in dieser Höhe verdient mit 21 Punkten gegen den Lokalrivalen aus Duisburg. In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Beide Teams standen gut in der Defensive, keines konnte sich irgendwie absetzen. Die Lintforter vergaben auf ihrer Seite einige leichte Würfe. Zudem rannten sie sich immer wieder unter dem Korb gegen die größeren Gegner fest und verloren so unnötig weitere Bälle.

Dieses Spiel setzte sich auch so in der zweiten Hälfte fort. In diesem Viertel zeichnete sich dann ab, dass die Lintforter zum einen eine hohe Foul-Belastung hatten, zum anderen aber immer weniger Rebounds unter dem eigenen Korb gewannen. Nacheinander verließen Justus, dann Doruk und zum Schluss noch Sebastian das Feld. Dies konnte die Heimmannschaft mit der dünnen Bank (die "Langen" fehlten) nicht mehr ausgleichen. Folgerichtig kam es trotz lautstarker Unterstützung der Zuschauer zum Einbruch im letzten Viertel, in dem kein Rebound mehr gewonnen wurde und der Gegner freie Hand mit mehreren Versuchen unter dem Korb hatte.

Fazit. Das Team mit den "längeren" Spielern gewann das Spiel, ein Manko, dass sich durch noch so viel Training leider nicht ausgleichen lässt. Jetzt bleibt der Blick nach vorne zum letzten Spiel der Rückrunde im neuen Jahr in Schwelm beim Tabellenvorletzten.
  • Endstand: 48:69 (16:15, 8:10, 14:17, 10:27)
  • Es spielten: Mellmann (25 Punkte), Schlung (16), Nowik (6), Atay (4), Keisers, Meyer, Minrath, Stachowicz, Svejcar

Keine Kommentare:

Kommentar posten