Mit diesem Blog wollen wir für interessierte Kinder und ihre Eltern möglichst viele Ereignisse um die Teams in Wort und Bild festhalten. Wir wollen so auf einfachem Wege rechtzeitig über Spiele und Ereignisse informieren, Erinnerungen schaffen und Familie, Freunde und Fans am Treiben der Nachwuchsbasketballer teilhaben lassen.


Montag, 15. Dezember 2014

U14 : BG Lintfort - BG Duisburg West 53 : 51 ( 21 : 19 )

Von Michael Schneiders

Nach einer durchwachsenen Leistung, bei der Kampf und Krampf im Vordergrund standen, gewann die BGL das "Derby" gegen die BG Duisburg West. Lintfort begann gut, stand relativ sicher in der Verteidigung und dominierte zu Beginn des Spiels auch die Bretter. Leider hatte die BGL heute mit einer extrem schwachen Trefferquote ( unter 40% !! ) zu kämpfen, so dass das eigentlich mögliche Herausspielen eines deutlichen Vorsprungs nicht gelang. Duisburg fand über den Kampf zum Spiel und konnte die BGL Abwehr immer wieder mit einfachen Mitteln, wie schlecht verteidigten Give and Go`s, düpieren. Die Angriffe der BGL hingegen waren leicht ausrechenbar und endeten leider viel zu oft in erzwungenen 1 gegen 1 Situationen. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von 2 Punkten ging es in die Kabine.

Die Gäste kamen besser aus der Pause und gingen zunächst sogar in Führung. Bei der BGL lief zu diesem Zeitpunkt nicht viel zusammen und das Spiel war von Hektik, Unsicherheit und vielen vergebenen "Hochkarätern" geprägt. Zudem war die Reboundüberlegenheit der ersten Hälfte komplett zu Gunsten der BG Duisburg West gekippt. Als Jan dann auch noch recht früh mit seinem fünften Foul vom Feld musste, ahnte man nichts Gutes im Lager der BGL. In einer heiss umkämpften Schlussphase zogen die BGLer aber durch viel Kampf und einige erfolgreiche Einzelaktionen zum richtigen Zeitpunkt den Kopf aus der Schlinge. Am Ende eines eher hässlichen Basketballspiels steht ein Sieg mehr auf dem Konto der BGL, aber auch die Gewissheit, dass es noch Einiges zu verbessern gilt, um nach der Winterpause in der Tabelle weiter nach oben klettern zu können.

Es spielten (Punkte): Henrik (24), John (19), Lynn (6), Jan (2), Kaja (2), Tom, Aaron Rieke und Niels

Keine Kommentare:

Kommentar posten