Mit diesem Blog wollen wir für interessierte Kinder und ihre Eltern möglichst viele Ereignisse um die Teams in Wort und Bild festhalten. Wir wollen so auf einfachem Wege rechtzeitig über Spiele und Ereignisse informieren, Erinnerungen schaffen und Familie, Freunde und Fans am Treiben der Nachwuchsbasketballer teilhaben lassen.


Sonntag, 24. Januar 2016

U16 : TuS Breckerfeld - BG Kamp-Lintfort (44:59)

Samstag 24.01.2016. Alles andere als überzeugend präsentierte sich unsere U16 gegen den Tabellen vorletzten TuS Breckerfeld. Ohne Tempo, ohne Biss und die nötige Intensität dürften die Lintforter nach 40 Minuten einen glanzlosen Sieg einfahren. Trotz der körperlichen und technischen Überlegenheit hat das Team es nicht geschafft diese auszunutzen. So entstand zu keinem Zeitpunkt kein richtiger Spielfluss bei den Klosterstädtern und nur durch einzelne Aktionen kamen wir zu einem erfolgreichen Abschluss. Die Viertel Ergebnisse (8:13 / 7:17 / 17:14 / 12:15) sind alles andere als berauschend gegen einen Gegner aus dem Tabellenkeller. Dabei haben die Gastgeber ihren Stiefel konsequent runter gespielt und ohne zu glänzen machten damit der BGL das Leben schwer. Zum Glück haben 3 Spieler (Deyaa, Sebastian, Doruk) zweistellig gepunktet und trotz der schwachen Trefferquote aus der Entfernung (10 Prozent) für ausreichend Zähler gesorgt. Dabei konnten wir auch viele Ballgewinne in nichts Zählbares umwandeln, weil auf der anderen Seite auch viele Ballverluste und „Dussel“ sich in das Spiel der BGL’er eingeschlichen haben. Das Fehlen von 3 Stammspielern kann auch auf keinen Fall als Entschuldigung gelten, die Jungs müssten sich jetzt zusammen raufen und in einer Woche beweisen dass sie es besser drauf haben.             


Es spielten (Punkte) :  Deyaa Alkurdi (19), Sebastian Nowik (14), Doruk Atay (11), Torben Keisers (4), Henrik Stachowicz (4), Aaron Roschewski (3), Karsten Hermsen (2), Nils Breymann (2). 
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten