Mit diesem Blog wollen wir für interessierte Kinder und ihre Eltern möglichst viele Ereignisse um die Teams in Wort und Bild festhalten. Wir wollen so auf einfachem Wege rechtzeitig über Spiele und Ereignisse informieren, Erinnerungen schaffen und Familie, Freunde und Fans am Treiben der Nachwuchsbasketballer teilhaben lassen.


Dienstag, 6. Dezember 2011

BG Kamp-Lintfort - TV Neunkirchen (108 : 51)

(Von Waldemar.) In der letzten Begegnung der Hinrunde traf die U12-1 der BGL auf die des TV Neunkirchen. Die Gäste aus dem Siegerland sind zwar rechtzeitig, aber nur mit 8 Mann angekommen und es blieb abzuwarten, ob sie auch als „Sieger“ den Niederrhein verlassen sollten. Beim Aufwärmen machten die Gegner einen recht guten Eindruck, aber der Tabelle nach sollte die BGL sich doch die besseren Chancen für einen Sieg ausrechnen.

Der Anfang verlief wie immer leicht chaotisch. Kurz danach erspielten sich aber die Lintforter deutliche Vorteile und zogen davon. Gleichzeitig erlaubte unsere Defense dem Gegner nicht zu punkten, also stand es nach dem ersten Viertel (25:5). Der Vorsprung zeigte auch deutlich, wie sich das Spiel im weiteren Verlauf entwickeln könnte. Die Trainerin Gaby (die zum ersten mal alleine die Mannschaft führte) hatte sehr früh angefangen zu wechseln, wodurch sich alle Spieler präsentieren dürften. Die Mannschaft (egal in welcher Formation) zeigte konstant gute Leistung und gewann auch das zweite Viertel mit einem 24 Punkte Vorsprung (34:10).

Der Halbzeitstand (60:15) zeigte die Dominanz der BGL und erlaubte Gaby noch mehr Freiheiten bei der Team Aufstellung. Sebastian spielte recht lang den Aufbau und unsere Topscorer Oskar und Niko, wurden fleissig unterstützt von John und Rieke. Viertel drei ging wie erwartet zu unseren Gunsten aus (30:19) und auch im letzten Spielausschnitt (18:17) ließ unsere U12 nichts anbrennen. An der Stelle muss man anmerken, dass die Gegner vom TVN bis zum Ende fair gekämpft haben und zu keinem Zeitpunkt uns das Spiel leicht gemacht haben. Trotz dieses Einsatzes hat es an dem Tag nicht gereicht, die doch als „Gesamtpaket“ viel stärkere U12-1 aus Kamp-Lintfort zu gefährden.

Fazit: Wir haben heute ein Team in der vollen Bandbreite gesehen und eine Trainerin, die es sehr gut und routiniert zu leiten verstanden hatte. Dank der Rotation konnten sich auch mehr Spieler in Szene setzen und ihre Leistung zeigen z.B. Nils 7 Punkte oder Kaja mit ihrem ersten 3‘er. Zum Abschluss noch einmal Glückwunsch an die gesamte Mannschaft für die tolle Leistung und den Sieg, der uns den zweiten Tabellenplatz in der Regionalliga gefestigt hatte.

Schon nächstes Wochenende fängt die Rückrunde an und dann gilt es den gleichen Platz zu verteidigen, wir empfangen dann den Tabellen dritten TSV 04 aus Leverkusen. In dem Spiel gilt es noch einmal, konzentriert und konstant durchzuspielen und zu beweisen, dass unser Team an die Spitze der Tabelle gehört.

  • Kader (Trikotnummer) : Kaja (4), Sebastian (5), Henrik (6), Jan (7), Torben (8), Nico (9), John (10), Niklas (11), Rieke (12), Luca (13), Nils (14), Oskar (15) Kpt. 
  • Punkte: Endstand: 108:51 (26:5, 34:10, 30:19, 18:17)
  • Schützen: 
    • John: 22 
    • Niko: 22 
    • Oskar: 19 
    • Rieke: 13 
    • Sebastian: 11 
    • Nils: 7 
    • Luca: 5 
    • Niklas: 4 
    • Kaja: 3 
    • Torben: 2

Keine Kommentare:

Kommentar posten